Beiträge von: Markus
Praxistest Lukullus Hundefutter im Praxistest

Lukullus Hundefutter im Praxistest

Das Hundefutter von Lukullus hat in unserem Hundefutter Test besonders gut abgeschnitten und zählt daher zu unseren persönlichen Testsiegern. Für unseren Praxistest haben wir uns ...

Mehr erfahren
0
Niereninsuffizienz beim Hund: was tun wenn die Niere versagt

Niereninsuffizienz beim Hund: was tun wenn die Niere versagt

Die Nieren sind die Putzkolonne im Hundekörper. Sie filtern harnpflichtige Stoffe und Wasser aus dem Blut und leiten die Abfallstoffe mit dem daraus erzeugten Urin aus dem ...

Mehr erfahren
0
Harnsteine beim Hund: was kann ich tun?

Harnsteine beim Hund: was kann ich tun?

Harnsteine und Harngrieß beim Hund: ein lästiges Thema, mit dem sich bereits viele Hundehalter beschäftigen mussten. Unkontrolliertes Wasserlassen aufgrund einer ausgelösten ...

Mehr erfahren
0
Blasenentzündung bei Hunden: Ursachen, Symptome und Heilung

Blasenentzündung bei Hunden: Ursachen, Symptome und Heilung

Eine Blasentzündung ist eine sehr schmerzhafte Entzündung der Harnwege. Genannt wird sie auch Zystitis. Meist ist nur die Harnblase betroffen, es kann sich aber auch auf die ...

Mehr erfahren
0
Schonkost für Hunde: bei Verdauungsproblemen und nach Krankheiten

Schonkost für Hunde: bei Verdauungsproblemen und nach Krankheiten

Bei uns auf dem Blog lesen Sie viel über die unterschiedlichsten Magen-Darm-Erkrankungen bei Hunden. Selbstverständlich, denn unser Thema ist die artgerechte Ernährung von Hunden ...

Mehr erfahren
0
Pankreatitis beim Hund: der Feind im eigenen Körper

Pankreatitis beim Hund: der Feind im eigenen Körper

Eine der wohl heimtückischsten Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt ist die Bauchspeicheldrüsenentzündung. Aufgrund einer Fehlfunktion beginnt das Organ langsam sich selbst zu ...

Mehr erfahren
0
Kolitis / Dickdarmentzündung beim Hund

Kolitis / Dickdarmentzündung beim Hund

Es ist zwei Uhr nachts. Ein leichter Nieselregen prasselt auf die Steinplatten, die den Terrassenboden bedecken. Eigentlich ist es Zeit zu schlafen. Doch Sie stehen hier draußen ...

Mehr erfahren
0
Gastritis beim Hund: der stille Begleiter

Gastritis beim Hund: der stille Begleiter

In Deutschland leben 20 bis 40 % aller Hunde mit einer chronischen Magenschleimhautentzündung. Die Symptome dieser Krankheit sind so unspezifisch, dass sie meist ein Leben lang ...

Mehr erfahren
0
Wurmbefall beim Hund: Natürliche Entwurmung ohne Chemie

Wurmbefall beim Hund: Natürliche Entwurmung ohne Chemie

Es gibt in der Natur viele unterschiedliche Beziehungen, welche von gegenseitigem Nutzen sind. Doch es gibt Parasiten, welche definitiv keinen Nutzen bringen. Sie können sogar ...

Mehr erfahren
0
Das sollten Sie über den Zahnwechsel beim Hund wissen

Das sollten Sie über den Zahnwechsel beim Hund wissen

Autsch! Was sind die Zähne eines Welpen doch spitz. Dies fällt vor allem auf, wenn er beim Spielen versehentlich die Hand des Halters zwickt. Doch die recht scharfen Milchzähne ...

Mehr erfahren
0
Browsing All Comments By: Markus
  1. Reply
    Markus 8. Mai 2019 at 17:44

    Vielen Dank für Ihren Kommentar. Es tut mir leid, dass Sie diese Erfahrungen mit Ihrem Bolonka machen mussten. Gerne sende ich Ihnen meine persönliche Empfehlung per E-Mail zu.

  2. Reply
    Markus 15. März 2019 at 10:16

    Liebe Julia, vielen Dank für deinen Kommentar. Du hast natürlich Recht, dass wir in Deutschland hinsichtlich des Futterrechts noch Verbesserungspotential haben. Das bedeutet aber nicht, dass es in Deutschland keine hochwertigen Hundefutter zu kaufen gibt. Man muss sich zuvor am besten eben belesen und genauestens informieren. Tatsächlich ist uns Schweden um einiges voraus. Dort hat der Tierschutz einen enorm hohen Stellenwert. Dies beginnt bereits bei der Haltung und Ernährung der Schlachttiere. Von uns getestete Futtersorten aus Schweden sind die Marken Anifit und Bozita.

  3. Reply
    Markus 6. März 2019 at 14:11

    Liebe Elke, vielen Dank für deine Meinung. Leider ist es bei vielen Herstellern so, dass die Deklaration nicht einsichtig genug ist. Beim Blick auf die Deklaration beim Pablo Hundefutter kann man nur vermuten. Welches Fleisch und welche tierischen Nebenerzeugnisse in welcher Qualität verwendet werden, ist leider nicht zu erkennen. Leider werden auch viele Zusatzstoffe verwendet. Auch befindet sich Getreide im Futter, ohne genaue Angabe, um welche Sorte es sich handelt. Die erwähnten Zusatzstoffe und das Getreide sorgen wohl dafür, dass dein Yorki das Futter gerne frisst. Ob es bei dem Preis qualitativ hochwertig und gesund ist, ist eine andere Frage. Werfe hierzu gerne einen Blick auf hochwertiges Nassfutter. Tierische Grüße!

Login/Register access is temporary disabled