Der 1a-Futtercheck: Finden Sie Ihr passendes Futter!

Mit dem Futtercheck von CheckForPet haben Sie die M├Âglichkeit mit nur wenigen Fragen zu Ihrem geeigneten Hundefutter zu finden. In Zusammenarbeit mit CheckForPet k├Ânnen wir unseren Lesern*innen diesen Service kostenfrei anbieten. Am Ende des Futterchecks haben Sie zudem die M├Âglichkeit ein Paket mit verschiedenen Futtersorten zu bestellen!

Futtercheck durchgef├╝hrt?

Dann holen Sie sich jetzt unseren Bestseller Das 1×1 der artgerechten Hundeern├Ąhrung und erfahren Sie detailliert, worauf Sie bei der Futterwahl und der F├╝tterung Ihres Vierbeiners achten sollten.

Hundeerna╠łhrung Ratgeber Buch


Welche Fragen werden mir im Futtercheck gestellt?

Folgende Fragen werden Ihnen im Futtercheck gestellt:

  1. Welches Haustier haben Sie? Als Antwortm├Âglichkeit stehen derzeit Hund und Katze zur Verf├╝gung. Haben Sie Hund und Katze daheim, so k├Ânnen Sie den Futtercheck zweimal durchf├╝hren!
  2. An zweiter Stelle wird nach dem Geschlecht Ihres Tieres gefragt. Als Leser*in unserer Seite gehen wir hier in erster Linie von einem Hund als Haustier aus. Somit stehen R├╝de oder H├╝ndin zur Auswahl.
  3. Frage drei besch├Ąftigt sich einzig und allein mit dem Namen Ihres Tieres.
  4. Zu welcher Rasse geh├Ârt Ihr Hund oder Ihre Katze?
  5. Bei Frage f├╝nf wird das Geburtsdatum abgefragt. Ist kein genauer Tag bekannt, zum Beispiel bei Hunden aus dem Tierschutz, so sch├Ątzen Sie hier zumindest das Jahr.
  6. Um das passende Futter f├╝r Ihren Hund zu finden, kann unter anderem auch das Gewicht entscheidend sein. Daher wird bei Frage sechs nach dem Gewicht gefragt.
  7. Neben Alter und Gewicht ist auch die Aktivit├Ąt entscheidend. Wie aktiv ist Ihr Hund? Sie haben die Wahl zwischen Niedrig, Mittel und Hoch.
  8. Welche Futterarten werden wie oft gef├╝ttert? Bei Frage acht werden Sie gebeten die H├Ąufigkeit der verschiedenen F├╝tterungsmethoden bei Ihrem Haustier auszuw├Ąhlen. Als F├╝tterungsarten stehen hier Trockenfutter, Nassfutter, BARF (Selbstgekochtes) und Snacks zur Auswahl. Die H├Ąufigkeit soll in einem 5-Stufen-System bewertet werden.
  9. Welche Futtermarke f├╝ttern Sie aktuell?
  10. Welche Futtersorte f├╝ttern Sie von dieser Marke? Werden mehrere Sorten gef├╝ttert, so geben Sie einfach die am h├Ąufigsten gef├╝tterte Sorte an.
  11. Wie lange wird Ihr aktuelles Futter schon genutzt?
  12. Wie zufrieden sind Sie mit dieser Futtermarke? Bewertet werden sollen hier die Punkte Gesamtzufriedenheit, Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis und Zusammensetzung, jeweils anhand eines 5-Sterne-Systems.
  13. Wie wahrscheinlich w├╝rden Sie diese Futtermarke weiterempfehlen?
  14. Was w├╝rden Sie einem anderen Haustierbesitzer ├╝ber dieses Futter sagen wollen? Hier ist ein Feld zur Freitexteingabe vorgesehen.
  15. M├Âchten Sie kostenlos und unverbindlich passende Futterproben von unterschiedlichen Herstellern erhalten? Profitieren Sie von einem kostenlosen Service, einer passenden Auswahl, einer bequemen Lieferung und einem einfachen Testen mehrerer Hersteller.
  16. Ja? Dann haben Sie je nach Verf├╝gbarkeit die M├Âglichkeit ein Testpaket mit verschiedenen Herstellern kostenfrei zu bestellen. Premium-Pakete sind beim Hund ebenfalls erh├Ąltlich.
  17. Nein? An welche E-Mail-Adresse darf CheckForPet Ihnen die Auswertung senden? Hinweis: Es gelten die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerkl├Ąrung von CheckForPet. Sie werden zuvor weitergeleitet!

Hinweis zum Datenschutz: Beim 1a-Futtercheck handelt es sich um einen Service von CheckForPet. Wir selbst setzen keine Cookies und speichern somit keine Ihrer Daten. Am Ende des Futterchecks werden Sie direkt zu CheckForPet weitergeleitet. Beachten Sie daher auch die Datenschutzerkl├Ąrung von CheckForPet, ebenfalls hinsichtlich der Verwendung von Cookies.

Hundefutter Test 2021