Tackenberg Hundefutter Test (Unsere Erfahrungen)

Im Tackenberg Hundefutter Test werfen wir einen Blick auf unsere Erfahrungen mit einem Bio-Nassfutter der Marke. Für unseren Testbericht haben wir uns zudem über die Philosophie hinter Tackenberg informiert. Wie gut ist Tackenberg Hundefutter?

Tackenberg Hundefutter Test

Tackenberg: Bio-Hundefutter aus Niedersachsen

Tackenberg steht nach eigenen Angaben für deutsche Spitzenqualität aus eigener Herstellung in Niedersachsen. Unsere bisherigen Erfahrungen mit Tackenberg beschränken sich auf eine Rinderfett-Bestellung (2019), welche gut verpackt und tiefgekühlt bei uns ankam.

Zur heutigen Sortimentsauswahl bei Tackenberg zählen neben BARF-Produkten auch Alleinfutter (Nass- und Trockenfutter), Snacks, Futterergänzungen und Zubehör. Auf der Interzoo, der weltweit größten internationalen Fachmesse für Heimtierbedarf, haben wir eine kleine 200g-Dose eines Tackenberg Nassfutters geschenkt bekommen, die uns als Grundlage für diesen Testbericht dienen soll.

Noch auf Futtersuche?
Call to Action: Noch auf Futtersuche?

Die Tackenberg-Qualität

Tackenberg ist bis heute ein Familienunternehmen mit eigener Produktion und langjähriger BARF-Erfahrung seit 1974. Für die Qualität der Tackenberg-Produkte sorgen natürliche Rohstoffe, welche pur, frisch unbehandelt und gesund verarbeitet und zu 100 % offen deklariert werden.

Bei Tackenberg beginnt Qualität schon bei der Aufzucht und Herkunft der Tiere, so schreibt es der Hersteller. Das Fleisch, welches in Lebensmittelqualität verarbeitet wird, stammt überwiegend aus regionalen Beständen. Zu den Haltungsbedingungen der Schlachttiere finden wir keine genaueren Angaben, auch nicht zur Herkunft von Pferd und Exoten, wie Känguru und Strauß. Wir gehen daher von einer konventionellen Tierhaltung aus, abgesehen von den angebotenen Bio-Sorten.

Darüber hinaus setzt sich Tackenberg für mehr Nachhaltigkeit (Verpackung, 70 % Ökostrom) ein. Ebenso hat man als Neu- und Bestandskunde die Möglichkeit, sich kostenfrei beraten zu lassen. Auch wenn wir diesen Service nicht in Anspruch genommen haben, ist das Angebot einer Beratung positiv hervorzuheben.

Zu kaufen gibt es alle Produkte im hauseigenen Tackenberg-Onlineshop. Zumindest hat man hier die größte Auswahl. Je nach Sorte und Verfügbarkeit sind die Nassfutter-Sorten erhältlich in 200 g, 400 g und 800 g Dosen. Das Tackenberg Trockenfutter ist erhältlich als 800 g und 2 kg Beutel in den Varianten Junior, Adult und Senior. Auf den ersten Blick wirkten die Zusammensetzungen recht hochwertig, auch wenn wir Trockenfutter im Allgemeinen nicht empfehlen würden.


Tackenberg Nassfutter Test

Unser Hunde Nassfutter Test wird um eine Marke größer, denn wir testen das Tackenberg Nassfutter in der Sorte Bio-Hühnchen mit Reis, Steckrübe und Petersilie. Darüber hinaus haben wir uns über weitere Nassfutter-Sorten informiert und geben hierzu eine kurze Einschätzung.

Tackenberg Hunde Nassfutter

Wir beginnen unsere Erfahrungen im Tackenberg Hundefutter Test mit einem Blick auf die Deklaration der Sorte Bio-Hühnchen, welche wir auf dem Etikett der von uns getesteten Dose vorfanden.

» Die Zusammensetzung: 70 % Huhn (30 % Fleisch, 30 % Karkasse, 10 % Herz), 15 % Reis, 12 % Steckrübe, 2 % Petersilie, 1 % Premix.

» Die Inhaltsstoffe (analytischen Bestandteile): 6,1 % Rohprotein, 2,9 % Rohfett, 4,31 % Rohasche, 0,9 % Rohfaser und 80,1 % Feuchtigkeit.

» Zu den ernährungsphysiologisch bedingten Zusatzstoffen zählen unter anderem die Vitamine A, D3 und E, sowie Zink und Selen.

Das Hundefutter ist laut Angabe ohne Zuckerzusatz, Lock-, Farb-, Aroma-, Füll- und Konservierungsstoffen. Hier fällt uns direkt das aufgeführte Vitamin E wieder ein, welches durchaus einen konservierenden Effekt hat.

Der Fleischgehalt gemäß Deklaration beträgt 70 Prozent und setzt sich zusammen aus 30 % Hühnchenfleisch, 30 % Karkassen und 10 % Herzen. Brühe oder produktionsbedingtes Wasser wird weder deklariert noch ist in der Zutatenliste prozentual gesehen Platz hierfür. Denn die restlichen 30 Prozent der Rezeptur ergeben sich aus Reis, Steckrübe, Petersilie und einem Premix an Mineralstoffen.

Die vom Hersteller empfohlene Futtermenge bei einem 1 bis 5 kg schweren Hund liegt bei ca. 100 bis 200 g am Tag. Ein 5 bis 10 kg schwerer Hund bekommt ca. 200 bis 300 g täglich, während ein 10 bis 20 kg schwerer Hund 300 bis 500 g Nassfutter am Tag erhalten soll. Die Empfehlungen sind wie immer abhängig von unter anderem (Ideal-)Gewicht, Bewegung und Alter des Hundes. Für größere Rassen findest du weitere Fütterungsempfehlungen auf den größeren Dosen.

Tackenberg Hunde Nassfutter Test

Hervorzuheben sind der hohe Fleischgehalt, der gemäß Deklaration bei 70 Prozent liegt, und die Zutaten in Bio-Qualität. Auch für ernährungssensible Hunde kann sich diese Sorte sehr gut eignen, da diese sowohl Monoprotein (nur Huhn) ist als auch glutenfreie Zutaten (Reis, Steckrübe) als Ergänzung enthält.

Das Bio-Nassfutter gibt es zudem in den Sorten Rind und Gans. Darüber hinaus bietet Tackenberg weitere (nicht bio) Sorten an. Hier gefallen uns die Deklarationen nicht ganz so gut. Zum Beispiel werden bei der Sorte Lamm mit Kartoffeln & Spinat vom Lamm nur Innereien deklariert. Auch finden wir bei einigen Sorten lediglich die Angabe von Innereien in der Zutatenliste, ohne genauere Definition der verwendeten Zutaten.

Fílos fand Gefallen an unserem Tackenberg Hundefutter Test, auch wenn es sich nur um eine kleine Mahlzeit für ihn handelte. Sowohl Reis als auch Steckrübe konnte man in Mengen im Futter erkennen. Während einige Hundehalter das Nassfutter lieber etwas fester haben, bevorzugen andere eine feuchtere Futterkonsistenz. Das Tackenberg Nassfutter roch fleischig und hatte eine recht feste Konsistenz, das Portionieren des Doseninhalts war dadurch nicht ganz so leicht wie bei vorherigen Futtertests anderer Marken. Einmal im Napf angekommen, verspeiste Fílos den Doseninhalt in Windeseile.


Fazit: Unsere Erfahrungen mit Tackenberg

Das Hundefutter von Tackenberg schneidet im Hundefutter Test mit 9.0 von 10 Punkten ab und erhält somit das Testsiegel mit 5 Sternen verliehen. Punkten konnte Tackenberg bei der getesteten Sorte mit einem hohen Fleischgehalt und der Bio-Qualität. Um in unserer Bestenliste zu landen, müsste Tackenberg jedoch noch eine Schippe drauflegen. Dies gilt sowohl für die Deklaration als auch für die lückenhafte Transparenz zu Anbau und Herkunft der Zutaten und Haltung der Schlachttiere.

5 Sterne Futtersiegel rot

Tackenberg Hundefutter kaufen

Entdecke das Tackenberg Sortiment im hauseigenen Onlineshop

9 Testergebnis
Tackenberg

Tackenberg Hundefutter Test: Bio-Hühnchen mit Reis, Steckrübe und Petersilie (Testkriterien) - Überzeugen konnte Tackenberg bei der von uns probierten Sorte mit der Zutatenauswahl und dem hohen Fleischgehalt in Bio-Qualität. Leider trifft dies nicht auf alle Sorten des Herstellers zu, was unseren Gesamteindruck ein wenig trübt. Mit den Bio-Menüs holt man sich aber definitiv Qualität in den Napf.

Zusammensetzung / Inhalt
8.5
Fleischanteil gem. Deklaration
10
Praxistest mit Filos (subjektiv)
8.5
Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Hundefutter Test 2024
Logo