Josera Hundefutter Test

Das Josera Hundefutter ist bei vielen Hundehaltern beliebt, doch wie gut ist es wirklich? Für diesen Josera Hundefutter Test haben wir uns ein Trockenfutter und ein Nassfutter der Marke gekauft. Und das sind unsere Erfahrungen mit Josera Hundefutter.

Josera Hundefutter Test

Josera Hundefutter - Tierfutter mit Leidenschaft

Zweifelsohne zählt die Marke Josera zu den beliebtesten Hundefuttern auf dem Markt. Unter dem Slogan petfood with passion, was übersetzt Tierfutter mit Leidenschaft bedeutet, vertreibt die Josera petfood GmbH & Co. KG sowohl Hundefutter als auch Futter für Katzen und Pferde.

Für diesen Josera Testbericht haben wir uns sowohl ein Trockenfutter als auch ein Nassfutter der Marke gekauft. Den meisten Hundehaltern ist die Marke Josera bekannt, doch wie sieht es mit der Qualität der Josera Hundenahrung aus? Ist das Josera Hundefutter zu empfehlen?

Vorteile des Josera Hundefutters

Alleinfuttermittel für Hunde
Auswahl an Trockenfutter und Nassfutter
Sorten für Welpe, Junior, Adult und Senior
Ohne Gentechnik
Ohne Tierversuche
Rezepturen ohne künstliche Farb- und Aromastoffe
Rezepturen ohne Weizen und Soja
Klimaneutrale Produktion und laufende Qualitätskontrollen
Umstellung auf nachhaltigere Verpackungen
Herstellung in Deutschland

Weitere Informationen zu Josera

Bei einem so großen Hersteller wie Josera dürfte es doch ein Leichtes sein, an weitere Informationen über die Herkunft der Zutaten, die Philosophie des Unternehmens und die Qualität der Rohstoffe zu gelangen. Falsch gedacht, die Realität sieht ein wenig anders aus. Weder die Verpackungen noch der Onlineauftritt von Josera geben transparente Auskunft darüber.

Uns fällt auf, dass bei Josera zwar stets die Rede von Super Premium Petfood ist, dies jedoch nur wenig erläutert wird. Es wird auf Tierversuche und Gentechnik verzichtet, wie auch auf Weizen, Soja und künstliche Farb- und Aromastoffe. Darüber hinaus scheint Nachhaltigkeit ein Kernelement der Marke zu sein, sowohl bei der Produktion als auch bei der Verpackung.

Das Kompensieren von Treibhausgasen und nachhaltigere, praktische Verpackungen sind super, am Ende entscheidet jedoch die Qualität des Produkts. Trotz längerer Recherche finden wir keine Angaben zur genauen Herkunft und zur Qualität der verwendeten Zutaten. Daher haben wir uns dazu entschieden, über das Kontaktformular eine Anfrage bei Josera zu stellen und um weitere Informationen zu bitten.

Bereits einen Tag später kam eine Rückmeldung, was wir an dieser Stelle positiv hervorheben möchten, da wir es von anderen Unternehmen durchaus anders kennen. Die wichtigsten Infos aus der Rückmeldung zusammengefasst: das Geflügelprotein kann von Charge zu Charge unterschiedlich gewonnen werden. Hier dienen Huhn, Gans, Ente und Pute als Proteinquellen, besser gesagt das jeweilige Muskelfleisch, die Innereien und Knochenanteile. Es werden möglichst regionale Schlachthöfe genutzt, wo alle angelieferten Tiere für den menschlichen Verzehr geeignet sind. Einige Bestandteile werden dann für den menschlichen Verzehr verarbeitet, übrige für Tierfutter. Genussuntaugliches oder auffälliges Schlachtfleisch wird aussortiert und weder für die menschliche Ernährung noch für Tierfutter verwendet.

Zu kaufen gibt es das Josera Hundefutter in diversen Fachmärkten und Onlineshops. Neben der Marke Josera wird auch die Marke Josidog vertrieben. Das Nassfutter ist je nach Sorte erhältlich in 400g und 800g Dosen. Die verschiedenen Sorten Trockenfutter gibt es meistens in 900g und 12,5kg Beuteln.

Josera Hundefutter kaufen

Entdecke das Josera Sortiment im Online-Shop von ZooRoyal


Josera Trockenfutter Test

Wir erweitern unseren Trockenfutter Test um eine weitere Marke und testen das Josera Trockenfutter in der Sorte Lamm & Reis. Für den Josera Hundefutter Test haben wir uns hierzu einen 900g-Beutel in einem stationären Fachmarkt gekauft.

Josera Trockenfutter

Was sagt uns mehr über die Qualität eines Trockenfutters als ein prüfender Blick auf die Deklaration? Zum Zeitpunkt unseres Testberichts fanden wir die folgende Zusammensetzung und alle folgenden Informationen direkt auf der von uns gekauften Futterpackung abgedruckt.

» Josera Lamm & Reis: Reis 53,0%; getrocknetes Lammprotein 25,0%; Rübenfaser; Geflügelfett; teilweise hydrolysierte Hefe; Johannisbrotmehl; Mineralstoffe.

Das ergibt einen Proteingehalt von 20 Prozent und einen Fettgehalt von 11 Prozent. Ergänzt wird das Futter zudem mit etlichen ernährungsphysiologischen und technologischen Zusatzstoffen.

Laut Packungsbeschreibung kommt die Sorte Lamm & Reis ohne den Zusatz künstlicher Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe aus. Letztere werden stattdessen als stark tocopherolhaltige Extrakte natürlichen Ursprungs beigemengt.

Mit 53 Prozent ist Reis die Hauptzutat im Futter. Reis ist zwar ein Getreide, ist jedoch glutenfrei und daher in der Regel gut verträglich. Hunde sollten jedoch einen hohen Anteil tierischer Zutaten erhalten und Kohlenhydrate lediglich als Ergänzung. Ein Anteil von 53 Prozent Reis ist in unseren Augen daher deutlich zu hoch.

Noch auf Futtersuche?
Call to Action: Noch auf Futtersuche?

Josera schreibt auf der eigenen Webseite, dass getrocknetes tierisches Protein im Vergleich zu Frischfleisch sowohl für die Produktion als auch für die Vierbeiner von Vorteil sei. Unter anderem mit der Begründung, dass 5kg Frischfleisch für 1kg getrocknetes Protein benötigt werden und der Hund daher viel mehr Nassfutter bräuchte. Als absoluter Befürworter einer Nassfütterung und da wir selbst unseren Hund keinesfalls trocken ernähren würden, lassen wir diese Ansichten mal unkommentiert.

In der Zusammensetzung finden wir jedenfalls 25 Prozent getrocknetes Lammprotein. Laut Josera entspricht dies ca. 85g Frischfleisch pro 100g Trockenfutter. Woher stammen die Proteine? Wurden hier Muskelfleisch vom Lamm getrocknet oder waren es hochwertige Innereien oder minderwertige Schlachtabfälle? Hierzu erhalten wir keinerlei Informationen. Diese Frage haben wir somit auch direkt an den Hersteller gestellt.

Wir haben zwar keine genaue Information erhalten, jedoch sollen sich keine minderwertigen, schwer verdaulichen Nebenerzeugnisse im Futter befinden. Da die Edelteile (Zitat) beim Schlachten für den menschlichen Verzehr genutzt werden, bleiben schließlich (hochwertige) Innereien übrig. Es klingt so, als würden zwar hochwertige Nebenerzeugnisse verwendet werden, dafür jedoch nur kaum oder kein Muskelfleisch. Genaue Angaben erhielten wir nicht. Vermutlich auch hier, weil sich die Zusammensetzung der Proteinquellen von Charge zu Charge ändern kann.

Rohfaser sollen vermutlich für eine gute Verdaulichkeit des Futters sorgen und die Darmtätigkeit anregen. Da es sich hierbei jedoch um Reste von der Zuckerherstellung aus Rüben handelt, enthalten diese einen gewissen Anteil an Stärke und Zucker. Viele Marken deklarieren die Rübenfaser daher als entzuckert, dieser Hinweis wird hier nicht angegeben. Darüber hinaus fehlt hier eine prozentuale Mengenangabe. Schlussendlich stufen wir die Rübenfaser auch als Geschmacksverstärker ein.

Was Geflügelfett in einem Lamm-Hundefutter zu suchen hat? Gute Frage. Sowohl beim Geflügelfett als auch bei der Hefe erhalten wir keine Mengenangaben oder genaue Infos, welche Hefe oder welches Geflügel verwendet wurde. Während ein Komplex an Mineralstoffen üblich ist, kann das Johannisbrotmehl für eine geregelte Verdauung sorgen, den Blutzuckerspiegel senken und Gewicht reduzieren.

Die Fütterungsempfehlung des Herstellers findest du auf den Verpackungen und auf den meisten Verkaufsseiten. Die Empfehlung variiert je nach Aktivität und Gewicht. Darüber hinaus spielen ohnehin weitere Faktoren eine Rolle bei der Berechnung einer Empfehlung. Als Beispiel: ein Hund mit 30kg benötigt laut Josera je nach Aktivität zwischen 205 und 350 Gramm am Tag.

Josera Trockenfutter Test

Unser Fílos und weitere Hunde durften das Josera Trockenfutter für uns probieren. Aufgrund unserer Einstellung zu einer Trockenfütterung im Allgemeinen und aufgrund der verarbeiteten Rübenfasern, des hohen Reisanteils und der undefinierten Proteinquellen vom Lamm, haben wir uns gegen eine vollständige Fütterung des Josera Trockenfutters entschieden.

Nichtsdestotrotz möchten wir über unsere Erfahrungen berichten. Der Beutel lässt sich einfach öffnen und wieder verschließen. Die Pellets haben eine gute Größe und eignen sich daher sowohl für größere als auch für kleinere Rassen. Der Geruch ist Trockenfutter-typisch. Was die Akzeptanz betrifft, so haben Mischling, Labrador, Schäferhund und Chihuahua alle das Josera Trockenfutter als Leckerli gefressen.

Für uns persönlich kommt eine Fütterung des Josera Trockenfutters aus mehreren Gründen nicht infrage: die Verwendung von Rübenfasern, die nicht zu 100 % volldeklarierte Zusammensetzung und der Fakt, dass es sich um Trockenfutter handelt. Trockenfutter bietet dem Halter viele Vorteile, aus Sicht des Hundes ist es weder naturnah noch sonderlich artgerecht. Aber das darf am Ende jeder Halter für sich und seinen Hund entscheiden.


Josera Nassfutter Test

Zur Erweiterung unseres Nassfutter Tests haben wir uns ebenfalls eine Dose des Josera Nassfutters für ausgewachsene Hunde gekauft. Unsere Wahl fiel auf eine 400g-Dose des Meat Lovers Menüs mit Huhn und Karotten.

Josera Nassfutter

Kommen wir zum Testbericht und unsere Erfahrungen mit dem Josera Nassfutter. Anbei die Zusammensetzung auf der von uns erworbenen Dose:

» Meat Lovers Menu Chicken with Carrot: Huhn (Herz, Leber, Fleisch) 29,0 %; Brühe 26,0 %; Rind (Fleisch, Niere, Leber, Lunge) 23,0 %; Schweinefleisch 13,0 %; Reis 4,0 %; Karotten 4,0 %; Mineralstoffe 1,0 %. Der Proteingehalt beträgt 11,6 Prozent, der Fettgehalt liegt bei 7,5 Prozent.

Der Fleischgehalt setzt sich zusammen aus 29 Prozent Huhn, 23 Prozent Rind und 13 Prozent Schwein und liegt somit summa summarum bei 65 Prozent. Auffällig: die Sorte heißt Huhn mit Karotten, diese beiden Zutaten machen jedoch nur knapp ein Drittel des Futters aus.

Zudem könnte man auf den ersten Blick vermuten, dass es sich um ein Monoprotein-Gericht handelt. Also um ein Hundefutter mit nur einer tierischen Proteinquelle (hier Huhn). Stattdessen befinden sich mit Rind und Schwein zwei weitere Proteinquellen im Futter.

Die tierischen Nebenerzeugnisse sind offen deklariert. Für eine vollständig transparente Deklaration fehlen jedoch die Mengenangaben der einzelnen tierischen Zutaten. Einzig die Mengenfolge ist zu erkennen, da die Zutaten stets in absteigender Mengenfolge deklariert werden. Somit wissen wir auch, dass sich vom Huhn am meisten Hühnerherzen im Futter befinden, gefolgt von Hühnerlebern und zuletzt dem Hühnerfleisch. Beim Rind steht Rindfleisch an erster Stelle, gefolgt von Niere, Leber und Lunge. Beim Schwein wird nur das Fleisch deklariert, hier kennen wir also den genauen Anteil.

Die weiteren Zutaten, also Reis, Karotten und Mineralstoffe, sind häufig verwendete Zutaten. Als glutenfreie Alternativen eignen sie sich gut und machen dabei ohnehin nur einen kleinen Anteil des Futters aus. Die Brühe, welche mit 26 Prozent deklariert wird, ist wohl produktionsbedingt enthalten.

Die Fütterungsempfehlung zum vorgestellten Josera Nassfutter findest du nachfolgend. Bedenke bitte, dass die Empfehlung von vielen Faktoren abhängig ist. Zudem sollte dein Hund, sowohl bei einer Trockenfütterung als auch bei einer Nassfütterung, stets mit frischem Trinkwasser versorgt werden.

Gewicht des Hundes (in kg) Tagesbedarf (in g)
5 280 bis 380
10 460 bis 640
20 780 bis 1.070
30 1.060 bis 1.450
40 1.310 bis 1.800
Josera Nassfutter Test

Im Futtertest durfte Fílos für uns eine kleine Portion des Josera Meat Lovers Nassfutters probieren. Er hat, wie sollte es auch anders sein, das Nassfutter direkt gefressen und somit ohne Probleme akzeptiert. Reis war teilweise gut zu erkennen, etwas Gelee hat sich in der Dose abgesetzt und das Futter ließ sich einfach entnehmen.

Schlussendlich würden wir das Josera Nassfutter dem Trockenfutter vorziehen, es jedoch aufgrund folgender Kritikpunkte nicht selbst verfüttern: die tierischen Nebenerzeugnisse werden nicht prozentual deklariert, die Herkunft und damit Qualität der Zutaten ist uns unbekannt und wir persönlich würden kein Schweinefleisch verfüttern.


Häufig gestellte Fragen zum Josera Hundefutter Test (FAQ)

Wo wird Josera Hundefutter hergestellt?

Das Josera Hundefutter wird in Deutschland hergestellt und unterliegt im hauseigenen Labor regelmäßigen Kontrollen.

Hat Josera auch Nassfutter für Hunde?

Josera ist bei vielen Hundehaltern zwar für deren Trockennahrung bekannt, mit den Marken Josidog und den Meat Lovers Menüs bietet Josera ebenfalls Nassfutter für Hunde an.

Wie gut ist das Trockenfutter von Josera?

Das Josera Trockenfutter ist bei vielen Hundehaltern beliebt. Doch wie gut ist das Trockenfutter überhaupt? In diesem Testbericht werfen wir einen Blick auf die Marke Josera und prüfen das Josera Trockenfutter in der Sorte Lamm & Reis.

Wie gut ist Josera Hundefutter?

Dieser Josera Hundefutter Test geht der Frage nach, wie gut das Josera Hundefutter wirklich ist. Dazu haben wir sowohl ein Trockenfutter als auch ein Nassfutter der Marke gekauft und uns genauer über Josera informiert. Im Testbericht erfährst du mehr zu unseren Erfahrungen.


Unsere Erfahrung und Bewertung zum Josera Hundefutter

Während das Trockenfutter aufgrund der eher schwammigen Deklaration und des niedrigen Fleischgehaltes durch unseren Hundefutter Test gefallen wäre, konnte das Nassfutter von Josera besser abschneiden. Für eine Spitzenbewertung fehlen uns jedoch transparentere Angaben zur Herkunft und Qualität der Rohstoffe. Überzeugt hat hingegen der Kundenservice mit einer recht ausführlichen und schnellen Beantwortung unserer Fragen. In der abschließenden Bewertung des Nassfutters konnte das Meat Lovers Menu unter anderem mit einem hohen Fleischgehalt punkten, was im Josera Hundefutter Test schlussendlich noch für eine 4.5 Sterne Bewertung und unser offizielles Testsiegel sorgte.

4.5 Sterne Futtersiegel

Josera Hundefutter kaufen

Entdecke das Josera Sortiment im Online-Shop von ZooRoyal

7.8 Testergebnis
Josera

Im Test: Meat Lovers Menu Chicken with Carrot (Testkriterien) - In der abschließenden Bewertung punktet das Nassfutter mit einem hohen Fleischgehalt. Da im dritten Bewertungspunkt jedoch auch unsere Erfahrungen mit dem Josera Trockenfutter einfließen, kommt es auch zu einem Abzug. Schlussendlich reicht es für eine solide Bewertung.

Zusammensetzung / Inhalt
8
Fleischanteil gem. Deklaration
8.5
Praxistest mit Filos (subjektiv)
7
Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Hundefutter Test 2024
Logo