Bellfor Hundefutter im Praxistest

Einer unserer Testsieger im Trockenfutter Test ist das Hundefutter von Bellfor. Doch der Hersteller bietet ebenfalls Nassfutter an. Für einen Praxistest haben wir uns mit verschiedenen Bellfor-Produkten eingedeckt. Darunter auch spezielle Produkte für Welpen.

Bellfor Hundefutter Test

Bellfor Hundefutter – natürlich besser!

Immer häufiger hört man bei Hundehalter*innen von den Produkten des Herstellers Bellfor. Bereits vor einigen Jahren haben wir ein Adult-Trockenfutter des Herstellers getestet. Für diesen neuen Praxistest haben wir uns mit vielen weiteren Produkten eingedeckt, um einen möglichst großen Teil des Sortiments kennenzulernen.

Bellfor bietet nicht nur eine große Produktauswahl, sondern auch die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung. So stellt Bellfor Hundehalter*innen ebenfalls viele lesenswerte Ratgeber zur Seite. Zudem stehen einem persönliche Ernährungsberater*innen bei speziellen Fragen rund um den eigenen Hund zur Seite.

Bevor wir uns in diesem Hundefutter Test näher mit der Philosophie des Unternehmens und den bestellten Produkten beschäftigen, folgen vorab ein paar Vorteile zum Bellfor-Hundefutter in der gewohnten Übersicht.

Vorteile des Bellfor Hundefutters

Alleinfuttermittel für Hunde jeder Rasse
als Nass-, Trocken- und kaltgepresstes Futter erhältlich
getreidefreie Sorten
Einsatz von natürlichen Zutaten
Zubereitung mit Frischfleisch
spezielle Sorten mit Insektenproteinen
große Sortenauswahl, auch für ernährungssensible Hunde
mit Zutaten in Lebensmittelqualität
hoher Anteil an Fleisch und Fleisch im Futter
hergestellt in Deutschland

Weitere Informationen

Bellfor verkauft im hauseigenen Online-Shop nicht nur die Alleinfuttermittel für Hunde, sondern auch Nahrungsergänzungen, Snacks und vieles mehr. Die vielen getreidefreien Sorten, die Zubereitung mit Frischfleisch, die Lebensmittelqualität und die ausschließliche Verwendung von natürlichen Zutaten zählen hierbei alle zu den Vorteilen des Bellfor-Hundefutters.

Die Rohstoffe zur Futterproduktion stammen dabei größtenteils von regionalen Zulieferern. Auch die Verpackungen sind umweltfreundlich und recyclingfähig. Der Service am Kunden hat bei Bellfor ebenfalls einen hohen Stellenwert, denn Kunden profitieren unter anderem von einer 100 Tage Geld-zurück-Garantie, einem schnellen Versand und einer kostenlosen Ernährungsberatung.

Zu kaufen gibt es die Bellfor-Produkte im hauseigenen Online-Shop und beim Lagerverkauf vor Ort in Bornheim bei Bonn. Da wir nicht unmittelbar in der Nähe des Lagers wohnen, haben wir uns die Produkte für unseren Praxistest online bestellt. Der Vorteil an einer Direktbestellung ist die große Sortenauswahl und natürlich die erwähnte Beratung bei Rückfragen oder speziellen Wünschen.

Bellfor Hundefutter
Bellfor Hundefutter
Entdecken Sie die Bellfor-Qualität im hauseigenen Online-Shop

Bellfor Trockenfutter im Praxistest

Bereits vor einigen Jahren konnten wir uns von den Produkten des Herstellers Bellfor überzeugen. Damals haben wir die Produkte Landgut-Schmaus und Naturgut-Schmaus im Praxistest gehabt. Im neuen Praxistest haben wir uns zusätzlich die Sorte Wildbach-Schmaus bestellt. Auch das Landgut-Schmaus war ein weiteres Mal dabei.

Holly wurde zu Beginn noch durch Trockenfutter ernährt. Zu dieser Zeit sind wir auf die Produkte von Bellfor aufmerksam geworden und haben uns direkt zwei Sorten bestellt. Sowohl die Futterumstellung, als auch die Akzeptanz des Futters konnten uns damals überzeugen.

Das Besondere an vielen Bellfor-Sorten ist die Verwendung von Insektenproteinen. Doch warum entscheidet sich Bellfor für Insekten? Wo liegen die Vorteile für den Hund? Ein Vorteil ist, dass eine klassische Massentierhaltung unserer Nutztiere umgangen wird. Keine extreme Umweltbelastung und kein extremer Einsatz von Antibiotika. Bei der Zucht der Insektenproteinquelle, der schwarzen Soldatenfliege, wird nur ein Zehntel der Energie genutzt, wenn man es mit einer Rinderzucht vergleicht. Der Vorteil für Hunde ist, dass die schwarzen Soldatenfliegen nicht mit Antibiotika behandelt wurden und dass Insekten kaum zu Allergieauslösern zählen.

Somit entwickelt Bellfor getreidefreie Sorten in Premiumqualität mit Insektenproteinen, welche auch für ernährungssensible Hunde interessant sein dürften. Zwar ernähren sich die Soldatenfliegen von pfanzlichen Stoffen, jedoch werden auch hier die Proteine zu tierischen Proteinen umgewandelt. Somit erhält der Hund viel tierisches Protein, so wie er es von Natur aus gewohnt ist.

Werfen wir nun einen Blick auf die verschiedenen Zusammensetzungen der von uns bestellten Bellfor-Produkte. Zum Zeitpunkt unseres neuen Praxistests fanden wir folgende Zutaten deklariert:

  • Landgut-Schmaus – Insekten, erntefrische Kartoffeln, Kartoffelmehl, erntefrische Erbsen, tierisches Fett, erntefrische Süßkartoffeln, Johannisbrot, Leinsamen, Mineralstoffe, Bierhefe, Lachsöl, Inulin (FOS), erntefrische Karotten, erntefrische Tomaten, erntefrischer Apfel, Mango, Pflaume, Banane, Cranberry, Brennnessel, Echinacea, Thymian, Basilikum, Sellerie, Spirulina, Yucca-Schidigera-Extrakt.
  • Naturgut-Schmaus – Insekten, erntefrische Kartoffeln, Kartoffelmehl, erntefrische Erbsen, tierisches Fett, erntefrische Süßkartoffeln, Bierhefe, Mineralstoffe, Leinsamen, Lachsöl, Inulin (FOS), erntefrische Karotten, erntefrische Tomaten, erntefrischer Apfel, Mango, Pflaume, Banane, Cranberry, Brennnessel, Echinacea, Thymian, Basilikum, Sellerie, Spirulina, Yucca-Schidigera-Extrakt.
  • Wildbach-Schmaus – Frischer Wildlachs, erntefrische Süßkartoffeln, Süßkartoffelmehl, erntefrische Erbsen, Geflügelfett, frische Bachforelle, erntefrische Tomaten, erntefrische Karotten, Rübenschnitzel (entzuckert), Vollei, Leinsamen, Lachsöl, Cranberry, Inulin (FOS), Yucca-Schidigera-Extrakt, Glucosamine, Chondroitin, Taurin, MOS (Prebiotika), Methionin, Lysin, L-Carnitin.

Viele erntefrische Zutaten, getreidefreie Rezepturen und hochwertige Zutaten wie Lachsöl, Früchte, FOS und MOS. Uns gefallen die Zusammensetzungen der drei erwähnten Sorten. Auf den ersten Blick erhalten wir keine prozentualen Angaben zum Fleischanteil. Auf den Produkten und der Produktseite ist jedoch näheres zu erfahren.

Beim Wildbach-Schmaus beträgt der Fischanteil 71 Prozent. Davon werden 52,2 Prozent Wildlachs und 18,5 Prozent Bachforelle verarbeitet. Sowohl das Landgut-Schmaus als auch das Naturgut-Schmaus basieren auf die erwähnten Insektenproteine. Hier beträgt der Anteil an Insektenproteinen 82 Prozent.

Zwar gibt Bellfor viele nützliche Informationen zu den einzelnen verwendeten Zutaten und informiert genau über die Vorteile eines Insektenfutters, dennoch werden die Zutaten nicht prozentual deklariert.

Die folgende Fütterungsempfehlung haben wir beim Produkt Landgut-Schmaus erhalten. Prüfen Sie vor der Fütterung, ob es sich um aktuelle Daten handelt. Ihr Hund sollte stets Zugang zu ausreichend Trinkwasser erhalten. Der tägliche Futterbedarf kann abweichen und ist stark abhängig von u.a. dem Alter und der Aktivität des Hundes.

Gewicht des Hundes (in kg) Tagesbedarf (in g)
1 bis 5 35-115
5 bis 10 115-190
10 bis 20 190-320
20 bis 40 320-535
40 bis 65 535-770

Bevor wir zu unserem eigentlichen Praxistest mit Hündin Holly kommen, wollen wir noch geauer auf ein paar verwendete Zutaten eingehen. Die Insektenproteine haben ein geringes Allergiepotential und verfügen über eine gute Verdaulichkeit. Auch die Kartoffeln können von Hunden recht gut verdaut werden und zählen zu Lieferanten von Vitamin C und Kohlenhydraten. Erntefrische Erbsen liefern Eiweiße, tierisches Fett steigert den Fettgehalt auf natürliche Art und die Bierhefe stärkt das Immunsystem und kann unter anderem einen positiven Einfluss auf die Gesundheit von Fell und Haut haben. Die Yucca kann eine entzündungshemmende Wirkung haben, und die Fructooligosachharide (FOS) dienen als Prebiotika für eine gesunde Darmflora.

Die Kraft der Natur macht sich Bellfor zu Nutze und verwendet hochwertige Produkte für eine artgerechte und gesunde Hundeernährung. Unser damaliger Praxistest mit Hündin Holly verlief prima. Wir haben ihr beide Säcke komplett gefüttert, da sie zu dieser Zeit noch Trockenfutter erhielt. Da wir uns im Laufe der Zeit näher mit der Ernährung eines Hundes beschäftigt haben und auf ein hochwertiges Nassfutter umgestiegen sind, handelte es sich bei unserem neuen Praxistest um keine Langzeitfütterung.

Bellfor Trockenfutter Test

Auch Fílos durfte das Bellfor Trockenfutter probieren

Dennoch lässt sich eines sagen: die Akzeptanz des Futters ist bei Holly weiterhin super. Zwar lässt Holly ohnehin nicht viele Futtersorten stehen, die Sorten mit Insektenproteinen scheint sie jedoch besonders zu mögen. Aufgrund der hochwertigen Zusammensetzung haben wir das Futter über die Zeit mit dem Nassfutter gemischt oder die Pellets als Trainingsleckerli genutzt. Eine erneute Umstellung kam für uns nicht in Frage. Dennoch können wir allen Hundehalter*innen die Produkte von Bellfor empfehlen. Mit einer artgerechten Zusammensetzung zeigt Bellfor, dass man seinen Hund auch trocken und zeitgleich hochwertig ernähren kann.

Dank eines guten Kontakts zum Hersteller, haben wir die Chance erhalten, das Bellfor Trockenfutter ein drittes Mal zu probieren, als wir unseren Tierschutz-Mischling Fílos in unsere Familie holten. Auch er bekommt selbstverständlich Nassfutter als Hauptnahrung, das Bellfor Landgut-Schmaus und die Nassfutter durfte aber auch er kosten. Das Trockenfutter haben wir im Anschluss zum Training verwendet.

Da Holly und Fílos beide die Insekten mochten, haben wir uns ebenfalls im Nassfutter Test eine Sorte mit Insekten bestellt. Nachfolgend erfahren Sie, ob uns Bellfor auch beim Nassfutter überzeugen konnte und welche Sorten dabei aus unserer Sicht besonders zu empfehlen sind.


Bellfor Nassfutter im Praxistest

Viele Nassfutter haben wir getestet, das Bellfor Nassfutter konnten wir bis heute gleich dreimal testen. Direkt nachdem Holly auf Nassfutter umgestellt wurde, haben wir uns verschiedene Produkte zum Kennenlernen bestellt. In unserem Bellfor Nassfutter Praxistest haben wir uns dann für ein Mixpaket entschieden. Dieses enthält je zwei Dosen der Sorten Huhn, Lamm und Insekten. Später erhielten wir die Produkte ein drittes Mal, als Fílos zu uns kam.

Bellfor Nassfutter Test

Gehen wir nachfolgend zunächst auf die Zusammensetzungen der einzelnen Sorten aus dem Bellfor getreidefrei Nassfutter Starter-Paket ein. Anschließend bewerten wir die Zusammensetzungen anhand unserer Erfahrungen im Praxistest. Zum Zeitpunkt unseres letzten Updates des Artikels fanden wir die folgenden Zusammensetzungen:

  • mit Lamm (Heide-Menü) – Lamm 64% (bestehend aus Lammlunge, -schlund, -herzen, -fleisch), Süßkartoffel 4%, Karotten 4%, Leinöl 2%, Mineralstoffe 1%, Cranberry 0,5%, Apfel 0,5%, Lachsöl 0,1%, Brühe 23,9%.
  • mit Huhn (Freiland-Menü) – Huhn 64% (bestehend aus Hühnermuskelfleisch, Hühnerherzen, Hühnerleber), Süßkartoffel 4%, Karotten 4%, Mineralstoffe 1%, Cranberry 0,5%, Apfel 0,5%, Leinöl 0,1%, Lachsöl 0,1%, Brühe 25,8%.
  • mit Insekten (Landgut-Menü) – Insekten 61% (Schwarze Soldatenfliege), Karotten 7%, Süßkartoffeln 6%, Mineralstoffe 1%, Cranberry 0,5%, Äpfel 0,5%, Leinöl 0,1%, Rosmarin 0,1%, Oreganoblätter 0,1%, Brühe 23,7%.

Wieder einmal konnten uns die Bellfor-Produkte überzeugen. Der Fleischanteil setzt sich aus Muskelfleisch und tierischen Nebenerzeugnissen zusammen. Es werden ausschließlich hochwertige Innereien verwendet – wie Leber, Herzen, Pansen und Lunge. Der Fleischanteil beträgt 64 Prozent bei den Sorten Lamm und Huhn, 61 Prozent erzielt das Landgut-Menü in Form von Insekten.

Leider erhalten wir keine genauen Prozentangaben zu den einzelnen Fleischzutaten. Beim Menü mit Lamm steht das Lammmuskelfleisch dabei sogar noch an letzter Stelle der tierischen Zutaten, dafür beim Freiland-Menü jedoch an erster Position. Der Vorteil bei einem Insektenfutter ist, dass diese zu 100% verwertet werden können.

Bellfor Landgut-Menü Nassfutter mit Insekten

Auch die weiteren deklarierten und verwendeten Zutaten sind hochwertig. So finden wir gut verdauliche Süßkartoffel, Karotten, Früchte und Kräuter. Alle drei Menüs enthalten Brühe, welche prozentual deklariert wird und produktionsbedingt entsteht.

Die nachfolgende Fütterungsempfehlung haben wir dem Landgut-Menü zum Zeitpunkt unseres Praxistests entnommen. Eine Nassfütterung hilft zwar dabei, den Wasserhaushalt aufrecht zu erhalten, sie ersetzt jedoch kein Trinkwasser. Halter sollten daher stets daran denken ihrem Hund ausreichend Trinkwasser zur Verfügung zu stellen.

Gewicht des Hundes (in kg) Tagesbedarf (in g)
2 bis 5 175-300
10 bis 15 500-700
20 bis 30 850-1.200
40 bis 60 1.450-1.950

Auch der Praxistest des Nassfutters verlief prima – bei allen drei Testdurchläufen. Holly’s absoluter Favorit ist das Landgut-Menü mit Insekten. Natürlich freut sich Holly über jede Fütterung und ist generell eine gute Fresserin, doch über ein so schmackhaftes und hochwertiges Nassfutter freut man sich doch gleich umso mehr.

Das Insekten-Menü riecht tatsächlich nach Insekten. Wer diesen Geruch derzeit nicht zuordnen kann, der wird es spätestens beim Öffnen der Dose erkennen. Es ist ein intensiver und frischer Geruch, keinesfalls penetrant. Das Futter hat eine gute Konsistenz und lässt sich daher auch einfach aus der Dose entfernen.

Bellfor Nassfutter Praxistest

Da wir Holly bereits mit einem Nassfutter ernähren, war es keine große Umstellung. Sowohl das von uns gefütterte Anifit Nassfutter als auch das Bellfor-Nassfutter sind naturbelassen und hochwertig. Akzeptanz und Verträglichkeit konnten uns daher überzeugen. Aufgrund des geringen Allergiepotentials können wir alle drei Mono-Protein-Sorten auch ernährungssensiblen Hunden empfehlen. Insbesondere trifft dies natürlich auf das Landgut-Menü mit Insekten zu.

Das Menü mit Insekten ist nach Angaben des Herstellers unter anderem auch für Hunde mit Nierenproblemen bestens geeignet. Bellfor informiert, dass der Ph-Wert von 5,5 den Abbau von Struvit begünstigt und auch Magnesium, Natrium und Kalium in einem angepassten Verhältnis enthalten sind. Zusätzlich liegt der Puringehalt bei sehr niedrigen 4,3mg pro 100g. Somit ist das Futter purinarm und unter anderem auch für Hunde geeignet, die unter Leishmaniose leiden.

Bellfor Hundefutter
Bellfor Hundefutter
Entdecken Sie die Bellfor-Qualität im hauseigenen Online-Shop

Bellfor Welpenfutter im Praxistest

Dank Emma – unserer Welpenfutter-Testerin – konnten wir uns auch die Welpenfutter von Bellfor genauer anschauen. Für unseren Praxistest haben wir uns das Wiesen-Schmaus Junior bestellt. Dabei handelt es sich um ein Trockenfutter, welches kaltgepresst wurde.

Bellfor Wiesen-Schmaus Junior Welpenfutter

Dieses Alleinfuttermittel für heranwachsende Hunde ist getreidefrei, verfügt über eine Extra-Portion Frischfleisch und der Fleischgehalt entspricht 74% Hühnerfleisch. Da auch dieses Gericht mit dem Huhn nur über eine Proteinquelle verfügt, ist auch dieses Gericht leicht bekömmlich. Das besondere an diese Gericht ist unter anderem das frische Hühnerfleisch, welches kurz vor der Trocknung nochmals hinzugefügt wird. Dies ermöglicht einen extra frischen und natürlichen Geschmack.

Die Krokettengröße von ca. 0,6cm liegt unter der des Adult-Trockenfutters. Dort sind zwischen 1,0 und 1,5cm angegeben. Prebiotika, Omega-3-Fettsäuren und weitere Inhaltsstoffe kennzeichnen die Bellfor-Qualität beim Welpenfutter.

In der Zusammensetzung finden wir folgende Angaben: Hühnerfleisch, erntefrische Kartoffeln, Süßkartoffeln und Erbsen, Geflügelfett, Lachsöl, Leinsamen, Bierhefe, Vollei, Inulin (FOS), erntefrischer Apfel, Cranberry, erntefrische Tomaten, Spirulina, Echinacea, Yucca-Schidigera-Extrakt, Glucosamine und Chondroitin.

Auch bei diesem Trockenfutter finden wir erntefrisches Gemüse, FOS, Yucca, Bierhefe und weitere hochwertige Zutaten. Das Welpenfutter ist ebenfalls frei von synthetischen Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen. Da ein Trockenfutter jedoch nicht ohne Konservierungsstoffe auskommt, werden bei Bellfor natürliche Antioxidantien verwendet.

Bellfor Junior Welpenfutter Test

Unser Praxistest mit Emma verlief prima. Bilder sagen mehr als tausend Worte: beim Fotoshooting konnte Emma nicht abwarten, das Bellfor Junior Trockenfutter zu probieren. Zwar wurde Emma in ihrem neuen Zuhause von Trocken- auf Nassfutter umgestellt, das Bellfor-Trockenfutter mochte sie jedoch direkt fressen..

Auch hier handelte es sich um keinen Langzeittest, insbesondere weil wir bei einem Welpen keine häufige Umstellung zwischen Trocken- und Nassfutter machen möchten. Konsistenz, Akzeptanz und Verträglichkeit konnten uns in unserem kurzen Praxistest überzeugen.


Unsere Erfahrung & Bewertung zum Bellfor Hundefutter

Es ist Zeit für eine kurze Zusammenfassung zu unserem Hundefutter Test der Marke Bellfor. Dreimal durften wir die Produkte des Herstellers bereits kennenlernen. Was im Testbericht nicht zu lesen war, ist, dass wir auch einige natürliche Nahrungsergänzungen mit unseren Vierbeinern probiert haben. Einige davon basieren ebenfalls auf Insekten. Insgesamt gefallen uns die Zusammensetzungen und die Sortenvielfalt bei Bellfor, genau wie die nachhaltige Verwendung von Insektenproteinen. Zwar verliert der Hersteller ein paar Punkte in der Bewertung, da die Zutaten nicht prozentual deklariert wurden, am Ende hat sich aber auch Bellfor unser offizielles 5-Sterne-Siegel verdient.

5 Sterne Bewertung

Haben Sie bereits erste Erfahrungen mit den Bellfor-Produkten gemacht? Was halten Sie von der Qualität der Produkte? Wie hat Ihr Vierbeiner die Produkte angenommen und wie verlief die Umstellung? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen gerne über die Kommentare unter diesem Beitrag mit – vielen Dank!

Bellfor Hundefutter
Bellfor Hundefutter
Entdecken Sie die Bellfor-Qualität im hauseigenen Online-Shop
9.3 Testergebnis
Bellfor

im Test: Wildbach-Schmaus, trocken (Testkriterien) - Insektenproteine bieten nicht nur ein geringes Allergiepotential, sondern liefern auch hochwertige tierische Proteine. Holly und Fílos hat es geschmeckt und uns hat die Zusammensetzung der Zutaten gefallen. Alles in einem konnten uns alle bestellten Produkte aus dem Bellfor-Sortiment überzeugen. Da wir eine so hohe Qualität bei einem Trockenfutter jedoch nicht gewohnt sind, folgt nun die abschließende Bewertung für das Naturgut-Schmaus.

Zusammensetzung / Inhalt
8.5
Fleischanteil gem. Deklaration
10
Praxistest mit Holly & Emma (subjektiv)
9.5
2 Kommentare
  1. Wir füttern schon seit mehreren Jahren Bellfor, unsere Labbis (3,5 Jahre und 7 Monate) haben es vom Welpenalter an bekommen. Sowohl das Nass- als auch Trockenfutter werden sehr gern gefressen (bei Labbis allerdings nicht weiter verwunderlich) und sind sehr gut verträglich. Unsere beiden haben keinerlei Verdauungsstörungen, keine Blähungen, festen Kot, keinerlei Hautprobleme, keinen Zahnstein oder schlechten Geruch und ein wunderbar glänzendes Fell. Wir sind überzeugte Käufer.

  2. Wir haben uns nun jeden Trockenfutter Test auf dieser Webseite durchgelesen. Am meisten konnte uns tatsächlich auch das Trockenfutter von Bellfor überzeugen. Wir haben es lange mit einer Nassfütterung probiert. Hätten es auch gerne dabei gelassen, denn auch wir finden Nassfutter artgerechter und gesünder. Aber unser Carlos frisst einfach lieber Trockenfutter und verweigert Nassnahrung. Zudem leidet er unter einer Unverträglichkeit und reagiert allergisch gegen Getreide. Wir werden ein Insekten-Trockenfutter von Bellfor probieren. Vielen Dank für die vielen Berichte! Klasse, macht weiter so!

Ihr Kommentar zum Beitrag

Hundefutter Test 2021