Wildborn Hundefutter im Praxistest

Auf der Suche nach einem weiteren Hersteller für unseren Hundefutter Test, sind wir schnell auf die Marke Wildborn aufmerksam geworden. Wildborn produziert getreidefreies Hundefutter mit extra viel Fleisch. Für einen Praxistest haben wir uns verschiedene Produkte bestellt, darunter auch Welpenfutter.

Wildborn Hundefutter Test

Wildborn – hochwertiges & getreidefreies Hundefutter

Hunde sind von Natur aus Fleischfresser. Es gibt zahlreiche Studien die belegen, dass Hunde mittlerweile Kohlenhydrate viel besser verwerten können. Hauptbestandteil einer artgerechten und gesunden Hundenahrung sollten dennoch tierische Zutaten sein. Daher setzt auch Wildborn auf einen hohen Fleischanteil und eine getreidefreie Zusammensetzung.

Eine Besonderheit des in Deutschland produzierten Futters ist der Verzicht auf Massentierhaltung. Das verarbeitete Fleisch kommt nach eigenen Angaben aus kontrollierter Freilandhaltung. Neben dem Fleisch verarbeitet Wildborn unter anderem regionale Zutaten, wie Obst und Gemüse.

Vorteile des Wildborn Hundefutters

Alleinfuttermittel für Hunde in Nass- und Trockenform
getreidefreie Rezeptur
hoher Fleischanteil
hypoallergene Zusammensetzung
frei von Zusätzen, wie Zucker oder Soja
ohne Farbstoffe und künstliche Konservierungsmittel
Fleisch in Lebensmittelqualität
hergestellt größtenteils in Deutschland
Zutaten zum Teil aus regionaler Landwirtschaft
mit Geschmacksgarantie

Weitere Informationen

Neben Hundefutter stellt der Hersteller zudem verschiedene Produkte her. Unter die Produktpalette fallen zudem auch Nahrungsergänzungen, echte Leckerbissen und Zubehör. Wir wollen uns in diesem Praxistest jedoch auf das Futter fokussieren.

Wildborn setzt auf einen hohen Fleischanteil, eine getreidefreie Rezeptur und eine naturbelassene Qualität. Das verwendete Fleisch stammt aus kontrollierter Freilandhaltung und wäre so für den menschlichen Verzehr zugelassen.

Aufgrund der naturbelassenen Zusammensetzung sind einige Sorten gut für ernährungssensible Hunde geeignet. Wenn das Futter dem Hund nicht bekommen oder schmecken sollte, dann profitiert der Käufer von der Wildborn Geschmacksgarantie. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite des Herstellers.

Zu kaufen gibt es die große Auswahl der Wildborn-Produkte unter anderem im eigenen Online-Shop. Aber auch bei Amazon sind einige der Futtersorten gelistet. Sowohl das Trocken-, als auch das Nassfutter gibt es in unterschiedlichen Verpackungsgrößen. Beim Nassfutter haben wir 400g- und 800g-Dosen vorgefunden. Das Trockenfutter gibt es je nach Sorte zum Beispiel in 1kg-, 4kg- und 12kg-Beuteln.

Wildborn Hundefutter

Entdecken Sie die verschiedenen Nass- und Trockenfutter von Wildborn


Adult Trockenfutter im Praxistest

Beim Trockenfutter Praxistest der Marke Wildborn haben wir uns für drei verschiedene Produkte entschieden. Die Sorten Wetland Duck und Prime Beef sind als normales Trockenfutter anzusehen, das Soft Amber ist ein halbfeuchtes Hundefutter.

Wildborn Trockenfutter Test

Die Zusammensetzung der Sorte Wetland Duck, auf welche wir uns in diesem Praxistest spezialisieren möchten (Stand 11/19): frische Ente (min. 26%), Entenfleisch (min. 17% getrocknet und gemahlen), Kartoffelflocken (16,5%), Kartoffeln (16% getrocknet und gemahlen), Rübentrockenschnitzel (entzuckert), Erbsen (getrocknet), Äpfel (getrocknet), Leinsamen, Proteinhydrolysat, Dicalciumphosphat, tierisches Fett, Preiselbeeren, Bierhefe, Blaubeere (getrocknet), Yucca-Extrakt, Brennnessel (getrocknet), Brombeerblätter (getrocknet), Schafgarbe (getrocknet), Fenchel (getrocknet), Kümmel (getrocknet), Kamillenblüten (getrocknet), Mistelkraut (getrocknet), Enzianwurzel (getrocknet), Tausendgüldenkraut (getrocknet 0,03%).

Bezogen auf Frischfleisch befinden sich rund 62% Frischfleisch im Futter. Deklariert sind mind. 26% frische Ente und 17% getrocknetes und gemahlenes Entenfleisch. Des Weiteren finden wir Zutaten wie Kartoffeln, Erbsen, Äpfel und Preiselbeeren. Aber auch häufig verwendete Nahrungsergänzungen befinden sich in der Zusammensetzung, wie die Bierhefe und das Yucca-Extrakt.

Uns gefällt die Zusammensetzung sehr, da diese getreidefrei ist und einen recht hohen Fleischanteil aufweist. Auch die weiteren Zutaten, welche in geringer Menge im Futter sind, lesen sich gut. Gerne hätten wir noch gewusst, welches tierisches Fett sich im Futter befindet und aus welchen Fleischzutaten das Proteinhydrolysat gewonnen wird. Nichtsdestotrotz handelt es sich um eine hochwertige Zusammensetzung.

Anbei erhalten Sie einen Auszug aus der Fütterungsempfehlung des Herstellers. Der tatsächliche Bedarf kann abweichen und ist von vielen Faktoren (wie dem Alter und der Aktivität) abhängig. Stellen Sie Ihrem Hund stets ausreichend Trinkwasser zur Verfügung. Zum Zeitpunkt unseres Praxistests wurden u.a. folgende Mengen empfohlen.

Gewicht des Hundes (in kg)Tagesbedarf (in g)
2,5 bis 5,055-90
10,0 bis 12,5155-180
20,0 bis 22,5260-285
30,0 bis 35,0350-395

Das Prime Beef der Marke Wildborn ist ein kaltgepresstes Hundefutter. Unter anderem befinden sich 30% gemahlenes Rindertrockenfleisch und 10% trocken-gemahlener Hering in dieser Sorte. Durch den schonenden Herstellungsprozess bleiben viele Vitamine und Nährstoffe erhalten.

Das Soft Amber von Wildborn konnte uns ebenfalls überzeugen. Dieses Futter wird in der Schweiz produziert und hat ebenfalls eine getreidefreie Zusammensetzung. Ohne Einsatz von Medikamenten und ohne Massentierhaltung. Da es sich bei diesem Futter um ein halbfeuchtes Hundefutter handelt, wird die Ente frisch verarbeitet. Insgesamt befinden sich 70% schweizer Entenfleisch in dieser Sorte. Auch bei diesem Produkt wird die Kartoffel als Getreideersatz verwendet. Kartoffeln sind um einiges leichter zu verdauen und gelten als gesunder Lieferant an Kohlenhydraten.

Unser Praxistest mit Hündin Holly verlief bei allen drei Sorten problemlos. Bei den eher kleinen Packungsgrößen handelte es sich natürlich um keine Langzeitfütterung. Da Holly ohnehin mit einem Nassfutter ernährt wird, kam eine komplette Umstellung nicht in Frage.


Wildborn Nassfutter

Im Nassfutter Test haben wir uns auch die Produkte der Marke Wildborn angeschaut. Dank eines praktischen Mixpakets haben wir gleich mehrere Sorten bein einer Bestellung kennengelernt. Die folgenden sechs Nassfutter stellen wir Ihnen nachfolgend etwas genauer vor: Prime Beef, Crystal Stream, Wetland Duck, Wild Mustang, Silver Creek und Meadow Lamb.

wildborn Nassfutter für Hunde

Die Zusammensetzung bzw. Deklaration eines Hundefutters sagt bereits viel über die Qualität aus. Daher schauen wir uns nachfolgend einmal alle sechs Zusammensetzungen in der Übersicht an. Zum Zeitpunkt unseres Praxistests enthielten die sechs getesteten Gerichte folgende Zutaten.

  • Prime Beef – 94,5% Angus Rind(66% bestehend aus Angus-Rinderherzen, Angus-Rindfleisch, Angus-Rinderleber, Angus-Rinderlunge, Angus-Rinderpansen, 28,5 % Angus-Rindfleischbrühe), 2% Brombeeren, 2% Cranberries, 1% Mineralstoffe, 0,1% Yucca-Extrakt, 0,1% Grünlippmusche-Extrakt, 0,1% Anissamen, 0,1% Bockshornklee, 0,1% Moringa Olifera.
  • Crystal Stream – 94,5% Lachs & Forelle (33% Lachs, 33% Forelle, 28,5% Lachsbrühe), 2% Brombeeren, 2% Cranberries, 1% Mineralstoffe, 0,1% Yucca-Extrakt, 0,1% Grünlippmusche-Extrakt, 0,1% Anissamen, 0,1% Bockshornklee, 0,1% Moringa Olifera.
  • Wetland Duck – 94,5% Ente (66% bestehend aus Entenherzen, Entenleber, 28,5% Entenfleischbrühe), 2% Johannisbeeren, 2% Cranberries, 1% Mineralstoffe, 0,1% Yucca-Extrakt, 0,1% Grünlippmusche-Extrakt, 0,1% Anissamen, 0,1% Bockshornklee, 0,1% Moringa Olifera.
  • Wild Mustang – 94,5% Pferd (66% bestehend aus Pferdefleisch, Pferdeherzen, Pferdelebern, 28,5% Pferdefleischbrühe), 2% Brombeeren, 2% Cranberries, 1% Mineralstoffe, 0,1% Yucca-Extrakt, 0,1% Grünlippmusche-Extrakt, 0,1% Anissamen, 0,1% Bockshornklee, 0,1% Moringa Olifera.
  • Silver Creek – 94,5% Ziege (66% bestehend aus Ziegenherzen, Ziegenleber, Ziegenfleisch, Ziegenlungen, Ziegenpansen, 28,5% Ziegenfleischbrühe), 2% Brombeeren, 2% Cranberries, 1% Mineralstoffe, 0,1% Yucca-Extrakt, 0,1% Grünlippmusche-Extrakt, 0,1% Anissamen, 0,1% Bockshornklee, 0,1% Moringa Olifera
  • Meadow Lamb – 94,5% Lamm (66% bestehend aus Lammherzen, Lammfleisch, Lammleber, Lammlungen, Lammpansen, 28,5% Lammfleischbrühe), 2% Johannisbeeren, 2% Cranberries, 1% Mineralstoffe, 0,1% Yucca-Extrakt, 0,1% Grünlippmusche-Extrakt, 0,1% Anissamen, 0,1% Bockshornklee, 0,1% Moringa Olifera.

Die Angaben fanden wir in der Form auf den gekauften Produkten und zudem auf der Webseite des Herstellers.

Wildborn Nassfutter Test

8.8 Testergebnis
Wildborn

im Test: Meadow Lamb, nass (Testkriterien) -

Zusammensetzung / Inhalt
8
Fleischanteil gem. Deklaration
9.5
Praxistest mit Holly & Emma (subjektiv)
9

1 Comment
  1. Reply
    Juliana 8. März 2019 at 11:21

    Wir füttern nun seit über einem Jahr das Futter von Wildborn. Sicher gibt es noch andere Hersteller, die noch mehr Fleisch verwenden. Aber wir sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis, dem Service und den schnellen Lieferungen super zufrieden. Hatten bis dato also noch kein Problem mit dem Futter.
    Zu Beginn haben wir unsere Bella (Akita-Hündin) mit dem Trockenfutter vom Züchter und anschließend mit dem Wildborn Trockenfutter gefüttert. Nach etwas Recherche scheint uns eine Fütterung mit Nassfutter doch viel mehr als artgerecht. Daher füttern wir nun seit knapp zwei Wochen das Nassfutter von Wildborn. Bella liebt es! Auch die Umstellung war weniger problematisch, als wir es erwartet hätten. Tolles Futter – nur zu empfehlen!

    Hinterlasse einen Kommentar

    Login/Register access is temporary disabled